Reiseführer und Bücher über die Kanaren

Da ich selber gerne lese habe ich auf den folgenden Seiten einige Reiseführer, Wanderführer und weitere Bücher über die Kanarischen Inseln zusammengestellt. Die ausgewählten Bücher sind von mir selbst gelesen oder bei der Leserbewertung gut bis sehr gut bewertet worden.
Ich habe für jede der Kanarischen Inseln jeweils die besten Bücher ausgesucht.

Bücher über Lanzarote

Literatur über Fuerteventura

Bücher über Gran Canaria

Literatur über Teneriffa

Reiseführer und Wanderführer der Kanaren

Die nachfolgenden Reiseführer und Wanderführer der Kanarischen Inseln stammen alle vom Michael Müller Verlag. Der Verlag ist bekannt und ausgezeichnet für seine Reiseführer für individuell Reisende. Ausserdem ist der Versand innerhalb Deutschland kostenlos. Beim Klick auf das Bild können sie den jeweiligen Reiseführer oder Wanderführer direkt beim Verlag bestellen.

Hier ein Link zu einem Kreuzfahrt Reiseführer von Madeira und den Kanaren

Dieser Reiseführer hilft Ihnen bereits bei der Vorbereitung Ihrer Kreuzfahrt auf die Kanaren. Er beschreibt nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, sondern beantwortet auch Fragen zu Ihrem Aufenthalt an Bord und hält viele wertvolle Tipps für Sie bereit, wie Sie Ihre Ausflüge selbst organisieren können. Auf unseren Altstadt-Rundgängen folgen Sie einer genauen Wegebeschreibung, die Sie in logischer Reihenfolge zu den angesagten Sehenswürdigkeiten leitet. So wird es Ihnen leichtfallen, sich auch ohne Reiseleiter zurechtzufinden. Wertvolle Tipps und die wichtigsten Adressen, Links und Telefonnummern ersparen Ihnen mühevolles Recherchieren, und Sie haben die wichtigsten Notfalladressen immer dabei.

Gran Canaria ReiseführerGran Canaria Reiseführer

 

Goldene Dünen und die Auswüchse des Massentourismus sind in vielen Katalogen vorzufinden. Bizarre Felslandschaften, einsame Bergdörfer und abenteuerliche Schluchten im Inselzentrum wurden von Irene Börjes entdeckt. Daneben können Sie stilvolle Fischerkneipen, menschenleeren Strände und die besten Surforte kennen lernen. Auch Biketouren und Wanderungen auf alten Hirtenpfaden, Touren mit dem Mietwagen und Busverbindungen hat die Autorin für Sie gesammelt.

  

  

 Reiseführer Teneriffa

Reiseführer Teneriffa

Ein Spaziergang über den Wolken ganz allein inmitten von 1000 Blüten oder lieber ein erfrischendes Bad im schäumenden Atlantik gefällig? Die grösste Kanareninsel ist ein Reiseziel voller Gegensätze: Zum einen gibt es die Badeinsel mit geschützten, feinsandigen Felsbuchten, ganzjährig angenehmen Wassertemperaturen und pulsierenden touristischen Zentren mit ausgebauter Infrastruktur. Zum anderen das Wanderparadies mit zerklüfteten Bergketten, tiefen Schluchten und unzähligen Tälern, die sich von den Bergen rund um die Insel zum Meer hinziehen. Auflerdem findet der Reisende hier jede Menge stille Ecken und kleine Orte, wo man in unscheinbaren Lokalen noch die deftige einheimische Küche geniessenflen kann. Irene Börjes - seit Jahren als Tourenbegleiterin auf den Kanaren tätig - lässt in ihrem Buch keine Facette der vielschichtigen Urlaubsinsel unberücksichtigt.

  

  

Wanderführer Teneriffa

Wanderführer Teneriffa

Schon mal auf Wolken gelaufen und zu Fuss den Mond erkundet? Ganz viel "Landschaft extrem", das erleben Sie auf Teneriffa gleich 35 Mal mit den ausgesuchten Touren des Wander-Profis Marion Helbig: ob an der schroffen Steilküste im Norden, in den immergrünen Lorbeerwäldern im Teno- und Ana-Gebirge oder den würzigen Kiefernwäldern im Orotava-Tal, ob auf den bizarren Lavafeldern eines Vulkans Negro, ob bei der Durchquerung der Masca-Schlucht mit ihrem gigantischen Felsmassiv oder - ein Höhepunkt in jeder Hinsicht - im Nationalpark des Teide mit seiner einmaligen Kraterlandschaft in über 2.000†m Höhe. Gut möglich, dass Sie danach wieder an Wunder glauben.

  

 

Reiseführer LanzaroteReiseführer Lanzarote

1994 wurde Lanzarote von der UNESCO zum "Weltschutzgebiet der Biosphäre" ernannt. Es ist das erste Mal, dass eine komplette Insel diese besondere Auszeichnung erhielt. Und dennoch scheiden sich an Lanzarote die Geister - manche sehnen sich zurück in die Vertrautheit saftig-grüner Wiesen und Wälder, andere verlieren sich in der fremdartigen Weite der kahlen Vulkankegel. Urzeitlich und unheimlich präsentieren sich die bizarren "Feuerberge", die aus heftigen Magmaeruptionen entstanden. Geheimnisvoll und fast unwirklich still verbergen sich unterirdische Grotten und Tunnel in der erkalteten Lava. Über 250.000 Deutsche besuchen jährlich die nordöstlichste Insel der Kanarengruppe. Berühmt und beliebt ist das Eiland vor allem wegen seiner kilometerlangen schwarz-, aber auch weiss- und goldsandigen Strände, die ein El Dorado für Wassersportler bieten. Da der Tourismus erst sehr spät einsetzte, konnten Bausünden in Grenzen gehalten werden. Eberhard Fohrer, der längere Zeit auf Lanzarote lebte, beleuchtet in seinem Reisehandbuch alle Aspekte des Tourismus auf dieser Insel und gibt zahllose Tipps und Hintergrundinformationen.

  

La Palma Reiseführer

La Palma Reiseführer

Was haben antike Schriftsteller und die UNESCO gemeinsam? Ihr Lob für San Miguel de La Palma! Während die einen ihr den Beinamen "Insel der Glückseligen" gaben, zeichnet die Sonderbehörde der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur La Palma alle fünf Jahre als eine der drei schönsten Inseln der Welt aus. Zuviel des Lobes, meinen Sie? Dann fragen Sie doch einfach die Einheimischen, die Palmeros, die ihren Heimatort als den schönsten und grünsten bezeichnen, den sie sich vorstellen können - und die Canarios der anderen Inseln widersprechen dabei überhaupt nicht! Auf 264 Seiten haben die Autoren Irene Börjes und Hans-Peter Koch alles Wissenswerte über die Perle der Kanaren zusammengefasst. Das Ergebnis ist eine gelungene Mischung aus einem Hand- und Lesebuch. Man sieht, dass die Reisejournalisten seit Jahren auf ihrer selbsternannten Lieblingsinsel leben und arbeiten.

   

  

La Palma WanderführerLa Palma Wanderführer

Einmal rund um die Insel! Tatsächlich können Sie mit diesem Führer - entsprechende Kondition und Erfahrung vorausgesetzt - die grünste Kanareninsel komplett umrunden oder auf Kammwegen über alle Gipfel und vom Norden bis in die Südspitze wandern. In der Mitte La Palmas erwartet Sie mit dem Nationalpark Caldera de Taburiente ein Bergkessel von 28†km Umfang und mit Höhen bis 2.426†m. Kanaren-Spezialistin Irene Börjes nimmt Sie 35 Mal mit: auf lange und kurze Wege für Experten oder Spaziergänger, hoch über die Passatwolken und hinunter ans Meer, auf alte Hirtenpfade und ursprüngliche Verbindungssteige, in Pinien- und Lorbeerurwälder, auf unerwartete Wiesen voller Wildblumen und zu heissen Vulkankegeln.

 

   

   

   

La Gomera ReiseführerLa Gomera Reiseführer

Die kleine, zerklüftete Insel weitab vom spanischen Festland gilt zu recht als die Perle der Kanarischen Inseln. Beeindruckende, von tiefen Schluchten durchzogene Felslandschaften und eine einzigartige, oft prähistorisch anmutende Vegetation sorgen für unvergessliche Naturerlebnisse. Allein 300 verschiedene Pflanzenarten hat die Insel zu bieten, darunter den seltenen Silberlorbeer, der im Inselinneren einen verschlungenen, immergrünen Urwald bildet. Die schwarzen Vulkanstrände, endlosen Bananenplantagen, hübschen, kleinen Städtchen, aufregenden Mountainbike-Touren und herrlichen Wanderrouten machen dabei die ganzjährig angenehmen Temperaturen noch wertvoller. Ein perfektes Reiseziel für Aktivurlauber und solche, die es werden wollen!

 

 

 

La Gomera WanderführerLa Gomera Wanderführer

Vor der Küste des Kontinents wartet das zweitkleinste Mitglied der Kanarengruppe auch gut 500 Jahre nach Christoph Kolumbus auf seine Entdecker(innen). Oliver Gerhard und Rasso Knoller von der Autorengruppe "Die Reisejournalisten" beschreiben in 35 Touren eines der grössten Wanderparadiese der Europäischen Union mit mehreren hundert Kilometern Wanderwegen. Die Pfade durch den mystischen Lorbeerwald auf der Hochebene des Garajoney-Nationalparks sind für Familien und (noch) Ungeübte ideal. Wer etwas mehr Kondition mitbringt, für den sind die Aufstiege vom Atlantik ins Gebirge mit atemberaubenden Aussichten das Richtige. Nur schade für die anderen, dass es zu Hause gerade Winter ist ...

Tipp: Reiseziel Kanaren

Impressum